Internationaler Bund

Der Internationale Bund (IB) ist mit seinem Verein und seinen Gesellschaften einer der großen Anbieter der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Im Juni 2013 bin ich zur Präsidentin des IB gewählt worden. Dem ehrenamtlichen Präsidium gehören Vertreter des öffentlichen Lebens, der Sozialpartner, Parteien sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung an.

Bei der Mitgliederversammlung des IB im Juni 2013
Bei der Mitgliederversammlung des IB im Juni 2013

Mehr als 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen in 700 Einrichtungen an 300 Orten jährlich über 350.000 Jugendliche und Erwachsene. Sie helfen bei der persönlichen und beruflichen Lebensplanung mit zahlreichen Dienstleistungen und Serviceangeboten.

 

Betreuen, Bilden, Brücken bauen, unter diesem Leitmotiv organisiert der IB Hilfe. Wenn es um Menschen in Not geht, wenn soziale Betreuung gebraucht wird, wenn moderne Weiterbildung und berufliche Qualifikation vermittelt werden sollen oder das fachkundige Management sozialer Dienste gefragt ist: Der IB hilft weiter! Mit Krippen, Kitas, Schulen, einer Universität, Hochschulen, Pflegeeinrichtungen und Ambulanter Pflege. Und mit vielfältiger Hilfestellung für geflüchtete Menschen!